NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Chinesische soziale Medien verbieten NFT, an der kryptophoben Regierung beteiligt zu sein

VonAdmin

Apr 10, 2022

Aus Angst vor einem harten Durchgreifen der Regierung haben mehrere chinesische Social-Media-Unternehmen damit begonnen, NFTs auf ihren Plattformen zu entfernen oder einzuschränken. Da die chinesische Regierung hart gegen kryptowährungsbezogene Dienstleistungen vorgeht, befürchten Unternehmen, ihre Genehmigungen für den Betrieb im Land zu verlieren. China hat im vergangenen Jahr mit dem Vorgehen gegen Krypto-Mining begonnen. In den letzten Monaten hat das Land der Kryptowährungsindustrie strengere Beschränkungen auferlegt.

„Vor dem Hintergrund, dass die Einhaltung digitaler Sammlungen unklar ist, haben viele Plattformen begonnen, aktiv gegen Verstöße vorzugehen, um eine weitere Gärung des damit verbundenen Verhaltens zu verhindern“ , zitierte Cointelegraph ein lokales Medienunternehmen.

Welche chinesischen Social-Media-Giganten haben NFTs verboten?

Der chinesische Social-Media-Riese WeChat ist eine von vielen Plattformen, die ihre Richtlinie aktualisiert haben, um NFTs einzuschränken. Das Unternehmen hat Berichten zufolge mehrere Konten für digitale Sammelplattformen wegen Verstoßes gegen die Regeln entfernt. Ein solches Konto ist das von Xihu No.1, einem NFT-Projekt im Land. Berichten zufolge hatte Xihu No.1 die Muttergesellschaft von WeChat, Tencent, kontaktiert. Später erfuhr er, dass das Konto in einen ungeöffneten Bereich der WeChat-App verschoben wurde.

In ähnlicher Weise hat WeChat die digitalen Sammel-Miniprogramme Dongyiyuandian und TheOne.art verboten, berichtete Yahoo Finance . Die Super-App hat auch West Lake No 1 verboten, ein digitales Sammler-Miniprogramm des Seidenproduktherstellers Wensli. WeChat verbot das Programm, da es zu den noch nicht geöffneten Servicekategorien für Miniprogramme gehörte.

Unterdessen hat auch die NFT-Plattform Jingtan, die der Ant Group von Alibaba gehört, ihre Richtlinien aktualisiert. Offenbar hat das Unternehmen außerbörsliche NFT-Transaktionen unter Strafe gestellt. Er erklärte, er werde „die Polizei alarmieren und [die Einzelheiten] an die Justizbehörden übergeben“, wenn Nutzer illegale Transaktionen außerhalb der Plattform tätigen würden.

Haftungsausschluss: NFTs sind eine aufstrebende Anlageklasse, die sich noch entwickelt. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen sollten nicht als Finanz- oder Anlageberatung ausgelegt werden. Recherchieren Sie immer, bevor Sie Entscheidungen zum Kauf, Verkauf oder Handel mit NFTs treffen.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Admin

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und das Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar