NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Entgegen der Befürchtungen der Regierung ist die Verwendung russischer Kryptowährungen um 50 % zurückgegangen.

VonFaciols

Apr 10, 2022

Die neuesten Daten von Chainalysis, einer Blockchain-Datenplattform, zeigen, dass die Verwendung russischer Kryptowährungen um 50 % zurückgegangen ist! Dies steht im Gegensatz zu dem, was die Community von dem Volumen der Krypto-Assets aus Russland erwartet.

Aufgrund der verhängten Wirtschaftssanktionen glauben Kryptoanalysten, dass Russland die Kryptografie als Mittel zur Umgehung der Situation einsetzen könnte. Dies scheint jedoch nicht zu geschehen.

Den Daten zufolge ist das Volumen der Krypto-Transaktionen an allen in Russland ansässigen Börsen letzte Woche um 50 % eingebrochen. Volumina, die knapp über 70 Millionen Dollar waren, liegen jetzt bei rund 34 Millionen Dollar.

Das Volumen an Kryptowährungen in Russland ist relativ gering

Der Analyst von Citigroup Inc., Alexander Saunders, sagte, das Volumen aus dem Land sei ziemlich gering.

Er fügte hinzu, dass russische Käufe die jüngste Rallye von Bitcoin nicht wirklich beeinflussten. Stattdessen glaubt er, dass der Preisanstieg auf die von Russland beeinflusste Nachfragesteigerung zurückzuführen war, die nicht eingetreten ist.

„Russische Volumina waren bisher relativ gering, was darauf hindeutet, dass die Preisbewegung eher darauf zurückzuführen ist, dass sich die Anleger auf einen erwarteten Anstieg der Nachfrage aus Russland einstellen, als auf die russische Nachfrage selbst.“

Die Wahrscheinlichkeit, dass Russland Kryptowährungen zur Lockerung von Sanktionen einsetzt, ist jetzt sehr gering. Die Behörden der Vereinigten Staaten und Europas haben bereits mehrere Durchsetzungsbehörden eingerichtet, die dafür sorgen sollen, dass Russland die Beschränkungen nicht umgehen kann.

Laut Jake Chervinsky, Chief of Policy bei The Blockchain Association, wird Russland eher „Chinas CIPS verwenden als ein öffentliches Netzwerk, das sie nicht kontrollieren können “.

In der Zwischenzeit akzeptiert die Ukraine immer noch Krypto-Spenden und Sie können auch ukrainische NFT-Künstler unterstützen.

Haftungsausschluss: NFTs sind eine aufstrebende Anlageklasse, die sich noch entwickelt. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen sollten nicht als Finanz- oder Anlageberatung ausgelegt werden. Recherchieren Sie immer, bevor Sie Entscheidungen zum Kauf, Verkauf oder Handel mit NFTs treffen.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar