NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Erklärt: Wie man durch NFT-Staking passives Einkommen verdient

VonFaciols

Apr 10, 2022

Bergleute erhalten Belohnungen in Form von nativer Kryptowährung für die Bereitstellung von Ressourcen. Dieses Modell wird „Proof-of-Stake“ genannt, und der Prozess wird als „ Staking “ bezeichnet. In ähnlicher Weise können Sie NFT verpflichten, ein Projekt zu unterstützen, während Sie passives Einkommen in Form von Belohnungen oder Provisionen für die Widmung des Vermögenswerts für eine Blockchain verdienen.

Nicht fungible Token (NFTs) sind einzigartige kryptografische Vermögenswerte, die das Eigentum an einem materiellen oder immateriellen Vermögenswert darstellen und daher Wertgegenstände sind. Je seltener das Gut, desto teurer der NFT. Wichtiger ist jedoch, dass es sich um Blockchain-basierte Vermögenswerte handelt, die ebenso wie andere Kryptowährungen eingesetzt werden können, um beträchtliche Gewinne zu erzielen.

NFT war buchstäblich das Schlagwort des Jahres 2021. Das Collins Dictionary nannte es „Wort des Jahres“. Aber NFT hat nicht nur an Popularität gewonnen, weil es das erste seiner Art ist, das Eigentum an nachweisbaren digitalen Assets bietet, sondern auch, weil es gute Renditen erzielen kann.

Beispielsweise hatte die WhenStaking-Plattform des in den USA ansässigen Onessus Blockchain Systems ihre native Kryptowährung VOID im Wert von 2 Millionen US-Dollar innerhalb des ersten Monats nach ihrer Einführung in 9.000 NFTs eingeschlossen. Der Wert von NFTs ist mittlerweile auf 3 Millionen Dollar gestiegen.
Aber was genau ist NFT Staking und wie bringt es so hohe Renditen? Werfen wir einen kurzen Blick darauf.

Was ist NFT-Staking?

Blockchains hängen stark von ihrem globalen Netzwerk von Transaktionsprüfern ab, die Transaktionen authentifizieren, bevor Daten zu einem Block in einer Blockchain hinzugefügt werden. Diese Validatoren (oder Miner) werden basierend auf der Menge an Kryptowährung entschieden, die sie für das Funktionieren des Blockchain-Netzwerks verpflichten. Im Gegenzug erhalten Miner Belohnungen in Form von nativer Kryptowährung für die Bereitstellung von Ressourcen. Dieses Kryptowährungs-Engagement-Modell wird als „Proof-of-Stake“-Modell bezeichnet, und der Prozess wird als „Staking“ bezeichnet.

Ebenso ist es möglich, NFTs zur Unterstützung eines Projekts zu verpflichten und gleichzeitig ein passives Einkommen in Form von Belohnungen oder Provisionen für die Widmung des Vermögenswerts für eine Blockchain zu verdienen. Derzeit befinden sich die meisten NFT-Staking-Möglichkeiten in Play-to-Earn-Gaming-Plattformen wie Decentraland, Sandbox, Axie Infinity und anderen. Alles, was Sie zum Wetten brauchen, ist eine Kryptowährungs-Wallet mit NFT.

Über 50 % des NFT-Marktes entfallen auf In-Game-NFTs, die Spieler mit Kryptowährungen kaufen können. Axie Infinity zum Beispiel hat seit seiner Einführung im Jahr 2018 ein Umsatzvolumen von mehr als 2 Milliarden US-Dollar erzielt.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle NFTs gestaket werden können. Sie müssen also die Details überprüfen, bevor Sie einen NFT kaufen.

Wie hoch ist die Rendite von NFT Staking?

Wenn Sie eine NFT einsetzen, bestimmt die Plattform ihren Wert basierend auf der Seltenheit und weist eine jährliche prozentuale Rendite (APY) zu. Je seltener Ihr NFT ist, desto höher ist der APY, den Sie erhalten. Der Wert einer NFT hängt auch von ihrer Fähigkeit ab, eine stabile Einnahmequelle wie Lizenzgebühren zu generieren.

Wo können NFTs eingesetzt werden?

Die beiden beliebtesten Staking-Plattformen sind:

  • Onessus : Die WhenStaking-Plattform ermöglicht es, alle Arten von In-Game-NFTs aus den Onessus-Blockchain-Spielen über ihre native Währung VOID zu setzen. Je nach Staking-Zeitraum bietet es bis zu 80 % APY.
  • Only1 : Diese Plattform verfügt über ein einzigartiges Staking-System, das auf sozialem Engagement basiert. Es ermöglicht mehreren Benutzern, ihre native $ LIKE-Währung auf die NFT-Ersteller ihrer Wahl zu setzen. Wenn der Ersteller viel Social-Media-Interaktion mit den Stakern hat, ist der angebotene APY höher.

Es gibt auch einige andere wie MOBOX und Zookeeper. In Indien ist Zionverse eine solche Plattform, auf der Sie digitale Assets kaufen und für passives Einkommen einsetzen können.

NFTs stören weiterhin die Märkte für Kryptowährungen, da Organisationen Mittel in ihre Entwicklung investieren. Obwohl sich NFT-Wetten noch in der Anfangsphase befinden, erregen sie die Aufmerksamkeit von Anlegern, die von hohen APYs angezogen werden könnten. Es ist immer ratsam, sich vor einer Investition in NFTs oder Staking über die Grundlagen von Kryptowährungen und Blockchains zu erkundigen.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar