NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Hier sind die besten NFT-Musikkünstler

VonFaciols

Apr 10, 2022

Tag für Tag erhalten NFTs weltweit mehr Aufmerksamkeit und Interesse. Infolge dieser wachsenden Popularität nimmt die Interaktion mit Technologie sowohl für Schöpfer als auch für Sammler zu, was wiederum zu einer beispiellosen Menge an Innovation und Experimenten führt . Diese Fortschritte zeigen sich besonders im NFT-Musikbereich, wo immer mehr Schöpfer beginnen, die Strukturen des alten Musikgeschäfts herauszufordern, indem sie neue Wege der Interaktion mit ihrer Fangemeinde implementieren.

Da immer mehr Musikkünstler die Szene mit innovativen Angeboten mit Nutzwert für ihre Fans betreten, wächst die Community rund um Musik-NFTs schnell und macht die Technologie noch beliebter. Während das Ökosystem noch aufgebaut wird, ist es wichtig, einen Blick auf die Künstler und Schöpfer von Musik-NFTs zu werfen, die den Musik-NFT-Raum bis heute am prominentesten und aktivsten vorangetrieben haben . Diese Künstler reichen von großen Namen, die in globalen Charts zu sehen sind, bis hin zu den kleinsten Underground-Schöpfern, die alle gemeinsames Vertrauen in Bezug auf musikalische NFTs aufbauen und neue Wege finden, ihr Handwerk zu monetarisieren.

Die besten Künstler und Projekte von NFT Music

3LAU ist ein renommierter DJ und Produzent, der einer der frühesten Förderer und Unterstützer des NFT-Raums war, nachdem er 2020 sein erstes digitales Sammlerstück verkauft hatte. Letztes Jahr führte er eine massive Kampagne durch, um seine Ultraviolet-Sammlung für 11,7 Millionen US-Dollar zu verkaufen , bestehend aus 33 verschiedenen NFTs, darunter eine Vinyl-Sonderedition, digitale Kopien von bisher unveröffentlichten Songs sowie ein benutzerdefinierter Song, der mit kreativem Input des Käufers selbst produziert wurde. Er veröffentlichte auch einen weiteren Drop mit einem beliebten Digitalkünstler Slime Sunday und spielt immer noch eine aktive Rolle in der Musik-NFT-Community. Er ist einer der Gründer von Royal – einem Marktplatz, der sich mit der Gewährung von Tantiemen aus der Musik von Musikern an Token-Besitzer befasst.

Grimes , der kanadische Sänger, Produzent und Digitalkünstler, war einer der frühesten lautstarken Befürworter der Kryptowährung und der Blockchain-Technologie, daher war es für die Community keine Überraschung, die Veröffentlichung der WarNympth Collection im Jahr 2021 zu sehen, die auf Nifty Gateway für 5,8 Millionen verkauft wurde von Dollar. Es bestand aus zehn einzigartigen digitalen Kunstwerken, von denen die meisten von seiner Musik begleitet wurden. Seitdem ist Grimes auch ein aktiver und lautstarker Unterstützer der Entwicklungen in der NFT-Musikwelt.

Steve Aoki , ein zweimal für den Grammy nominierter DJ und Produzent, war in den letzten Jahren ebenfalls sehr daran interessiert, NFTs bekannt zu machen. Er hat mehrfach erklärt, dass er mit NFTs mehr Geld verdient als mit Lizenzgebühren für Streaming-Musik, und hat mit Digitalkünstlern wie Atoni Tudisco und Jason Ebeyer zusammengearbeitet und seine Dream Catcher-Sammlung für 4,25 Millionen verkauft. Die Sammlung selbst bestand aus immersiven audiovisuellen Medien, die auf 11 einzigartige Werke beschränkt waren. Seit dem Verkauf dieser NFTs ist Steve ein aktiver Sammler und hat sogar ein Konzert unterbrochen, um der Menge seinen kürzlichen Kauf eines digitalen NFT eines rosa Aliens zu zeigen.

Imogen Heap , eine berühmte britische Komponistin und Künstlerin, ist wahrscheinlich eine der ersten Aktivistinnen im Bereich der Dezentralisierung des Musikgeschäfts. Sie befürwortete bereits 2016 den Einsatz von Blockchain, um die Probleme der Musikindustrie anzugehen. Als frühe Unterstützerin von Ethereum ist sie nun auch im Musik-NFT-Bereich aktiv, nachdem sie eine Sammlung von sechs audiovisuellen Token veröffentlicht hat, die ebenfalls eine Reihe bieten von Live-Aufnahmen einer Online-Jam-Session. Er verwendete den größten Teil des Erlöses aus dem Verkauf, um für die Umwelt zu spenden und den CO2-Fußabdruck des Geschäfts auszugleichen.

Letztes Jahr war Kings of Leon , eine legendäre Rockband aus Nashville, der erste Musikkünstler, der gleichzeitig ein Album auf Streaming-Diensten sowie ein NFT-Bundle veröffentlichte. „ When You See Yourself “ war eine Sammlung aus drei Marken, die einzigartige und exklusive Versionen des Vinyl-Albums, digitales Artwork und einen lebenslangen Pass für ihr Konzert enthielt. Nach dem Verkauf der Sammlung für 2 Millionen US-Dollar war die Band aktiv bei der Förderung der Blockchain-Technologie in der Musik.

Jacques Greene ist ein gefeierter kanadischer DJ und Produzent elektronischer Musik, der als einer der ersten Musiker überhaupt die NFT nutzte, um die Veröffentlichungsrechte an seinem Song „Promise“ zu versteigern und auch das dazugehörige audiovisuelle Material zu besitzen. Der Token wurde 2021 für 23.000 US-Dollar verkauft und ist jetzt praktisch doppelt so hoch. Obwohl er ein brillanter Kopf innerhalb der NFT-Musikgemeinschaft ist, prägt Jacques derzeit keine Sammlungen aufgrund von zugrunde liegenden Umweltbedenken und verbringt seine Zeit damit, dieses Problem anzugehen.

Der New Orleanser Rap-Künstler Curren $ y war in seinem Unterfangen mit musikalischen NFTs ziemlich innovativ und kanalisierte die Feier der 420-Kultur als Hauptthema seines Drops. Die Token wurden entwickelt, um den Besitz digitaler Lowrider-Automodelle, exklusiven Zugang zu seiner unveröffentlichten EP sowie die Garantie einer realen Begegnung und einer virtuellen Rauchersession mit allen Sammlern zu garantieren. Nachdem er die Sammlung für 150.000 US-Dollar verkauft hatte, blieb er ein aktiver Unterstützer der Technologie.

Mick Jenkins ist ein in Chicago geborener Hip-Hop-Künstler, der wirklich kreativ in Bezug auf den Nutzwert war, der Fans und Sammlern geboten wird. Neben der Veröffentlichung seiner beiden Singles als NFT und Supporting Space hat sich dieser NFT-Musikkünstler mit dem japanischen Künstler Daichi Yamamoto zusammengetan, um ein NFT für ein Musikvideo sowie benutzerdefinierte 3D-Jacken in der virtuellen Welt der Cryptovoxels-Blockchain zu veröffentlichen.

VÉRITÉ ist eine in Brooklyn lebende Sängerin und unabhängige Musikkünstlerin, die wirklich eine große Präsenz in der NFT-Musikwelt hat. Er verdiente mehr als 10.000 US-Dollar aus dem Verkauf eines Tokens, der 2,3 % der Masteraufnahme seines Songs „By Now“ gewährt, was einen bedeutenden Meilenstein für einen Künstler darstellt, der nicht von einem Plattenlabel unterstützt wird. Seit dieser Zeit ist VÉRITÉ ein häufiger Ersteller von NFT, insbesondere auf Plattformen wie Catalog und sounds.xyz .

Latasha ist ein Sänger und Rapper, der fest an Blockchain und NFT in der Musik glaubt. Sie war eine der ersten Künstlerinnen, die ihr Musikvideo für einen GOGO WYNE-Song als exklusives NFT prägte und es für 50.000 US-Dollar verkaufte. Seit seiner Veröffentlichung ist sie eine vehemente Verfechterin der Fortschritte in der Musiktechnologie und verbringt derzeit ihre Zeit beim Onboarding und in der Ausbildung im Bereich der Musikdezentralisierung.

Mig Mora, besser bekannt als Spottie WiFi , ist der erste CryptoPunk-Rapper der Welt, der begann, Musik von der Identität eines von ihm gekauften digitalen CryptoPunk-NFT zu veröffentlichen. Er veröffentlichte eine 7-Song-EP, die auf 2.000 Exemplare der NFT limitiert war, jede Kopie mit dem Recht, Synchronisationsrechte für die Masteraufnahme zu erhalten. Aufgrund des massiven Interesses von Sammlern digitaler Kunst wurden die NFTs in etwa 60 Sekunden für 192.000 US-Dollar verkauft. Dies ist ein perfektes Beispiel für die Stärke der neuen Community, die sich rund um Technologie bildet.

Mike Casey ist ein Jazz-Saxophonist und Produzent, der für seinen innovativen Sound und die Verschmelzung von Jazz mit anderen modernen Genres bekannt ist. Er ist einer der Vorläufer des NFT-Raums innerhalb einer Familie von Nischenmusikgenres, nachdem er mehrere Sammlungen auf OpenSea veröffentlicht hat. Diese Sammlungen umfassen audiovisuelle NFT-Albumcover, Musikvideos und digitales Artwork von unveröffentlichten Alben.

Debby Friday ist eine in Vancouver ansässige Rapperin und Produzentin, die vor allem für die Veröffentlichung eines NFT-Bundles für Link Sick bekannt ist – ihre 42-minütige Audioarbeit. Sie ist eine helle Stimme und Verfechterin der Technologie und befürwortet mehr Experimente und Innovation in diesem Bereich.

karma.wav ist ein Musiker, Produzent und Community-Builder im Bereich Web3 und Musik. Er veröffentlichte NFT von seinem Künstleralias sowie karmavioletta – sein Projekt mit seiner Freundin, nachdem er auch ein NFT-Musikvideo ihres Songs „ Without You “ versteigert hatte. Er war auch Teil des NFT-Sammelkartenspiels „ Auf der Suche nach Satoshi Nakatomo„. Neben der Veröffentlichung von Musik ist er sicherlich ein Innovator, der sich mit der Gestaltung der Zukunft des Webs3 und von NFTs beschäftigt. So war er beispielsweise einer der Organisatoren des Songcamps – eines web3 Songwriting Camps, bei dem das Gesamtergebnis aller Teilnehmer dann als Token veröffentlicht wird. Derzeit baut er einen Social Club namens wavWRLD auf, dessen Ziel es ist, eine Brücke zwischen Musik und dem Web zu schlagen3.

Das nächste Jahr

In den Jahren 2022 und 2023 werden wir sehen, wie viele weitere Entwickler sich NFTs, Social Tokens und DAOs nähern und mit ihnen interagieren. Diese Schöpfer werden sowohl etablierte große Stars sein, die ihre riesige Fangemeinde nutzen können, um das Interesse an NFT-Musik weiter zu steigern, als auch Underground-Künstler, die die Welle der Innovation und des Aufbaus von Gemeinschaften anführen. Es gibt noch viel mehr, auf das man sich dieses Jahr freuen kann!

Haftungsausschluss: NFTs sind eine aufstrebende Anlageklasse, die sich noch entwickelt. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen sollten nicht als Finanz- oder Anlageberatung ausgelegt werden. Recherchieren Sie immer, bevor Sie Entscheidungen zum Kauf, Verkauf oder Handel mit NFTs treffen.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar