NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Übernahme von Yuga Labs steigert den Umsatz von CryptoPunk und Meebit auf 1000 %

VonAdmin

Apr 10, 2022

Der NFT-Handelsrausch, nachdem das Unternehmen hinter Bored Ape Yacht Club das geistige Eigentum von zwei großen NFT-Sammlungen erworben hatte.

Der durchschnittliche Verkaufspreis und die Handelshäufigkeit von CryptoPunks und Meebits sind an diesem Wochenende explodiert, nachdem bekannt wurde, dass Yuga Labs die beiden Marken übernommen hat. Am 11. März gaben YugaLabs, die Schöpfer der NFT Bored Ape Yacht Club-Sammlung, bekannt, dass sie sowohl die Meebits- als auch die CryptoPunks-Sammlung erfolgreich erworben haben und die Handelsaktivität auf dem Sekundärmarkt um mehr als 1000 % gesteigert haben.

Yuga erwarb das geistige Eigentum der CryptoPunks- und Meebits-NFT- Sammlungen von Larva Labs. Das bedeutet, dass Yuga nun die Warenzeichen, das Kunsturheberrecht und andere geistige Eigentumsrechte für beide Sammlungen besitzt. Darüber hinaus erwarben sie die 423 CryptoPunks und 1711 Meebits, die sich ursprünglich in den Portfolios von Larva Labs befanden.

Die offizielle Ankündigunges fiel am 11. März gegen 16 Uhr an der Westküste Amerikas. Fast augenblicklich begann der Handel mit beiden Sammlungen zu steigen, was den durchschnittlichen Verkaufspreis erheblich erhöhte. Eine tiefere Analyse zeigt den Anstieg deutlicher, und es ist interessant zu sehen, ob der Handel zunahm, als die NFT-Inhaber die Nachricht erhielten. In gewisser Weise könnte ein großer Ausverkauf darauf hindeuten, dass die Inhaber der Meinung waren, dass ihre NFTs in Yugas Händen an Wert verlieren könnten. Andererseits hatte eine Ankündigung dieser Größenordnung durchaus Auswirkungen auf die Liquidität beider Sammlungen. Händler haben möglicherweise einfach zum richtigen Zeitpunkt ausgezahlt. Außerdem ist es interessant, die Auswirkungen auf die ursprünglichen BAYC- und MAYC-Kollektionen von Yuga zu sehen.

Meebits-Handel steigt um 995 %

Die Zunahme der Aktivität nach der Ankündigung ist offensichtlich, wenn man sich den Sekundärmarkt auf OpenSea für Meebits ansieht, ist die Zunahme der Aktivität nach der Ankündigung offensichtlich. Am 10. März lag der durchschnittliche Verkaufspreis eines Meebit bei 4,2 ETH, etwa 11.000 US-Dollar, und es gab an diesem Tag 87 Verkäufe. Am 11. März stieg die Anzahl der Verkäufe gegenüber dem Vortag um 995 % auf 953, was den Durchschnittspreis auf 6,1 ETH brachte, etwa 16.000 US-Dollar.

Innerhalb von 24 Stunden nach der Ankündigung, am 12. März, erreichte der Preis seinen Höchststand von 6,7 ETH, etwa 17.350 US-Dollar und 478 Verkäufen. Bis zum 13. März war der Durchschnittspreis auf 5,2 ETH gefallen, und die Verkäufe fielen dramatisch näher an das Niveau vor der Ankündigung.

  • Durchschnittspreis bei 10 – 4,2 ETH / 87 Verkäufe
  • Durchschnittspreis am 11. – 6,1 ETH / 953 Verkäufe >>> % Steigerung gegenüber dem Vortag – 995,4 %
  • Durchschnittspreis bei 12 – 6,7 ETH / 478 Verkäufe
  • Durchschnittspreis am 13. – 5,2 ETH / 121 Verkäufe

CryptoPunks Trading steigt um 1000 %

Der Sekundärmarkthandel mit CryptoPunks folgte diesem Beispiel. Am 10. März, vor der Ankündigung, gab es nur fünf Verkäufe mit einem Durchschnittspreis von 69,8 ETH oder rund 181.500 US-Dollar. Nach der Ankündigung stieg der Umsatz um 1000 % auf 55, wobei der Durchschnittspreis auf 77 ETH oder rund 200.200 US-Dollar kletterte. Genau wie bei Meebits kam der Höhepunkt am 12. März, als der Durchschnittspreis 86,5 ETH oder rund 225.000 US-Dollar erreichte und es 47 Verkäufe gab. Bis zum 13. März waren die Verkäufe näher an das Vorankündigungsniveau gefallen, und der Preis war um fast 10 ETH gefallen.

  • Durchschnittspreis bei 10 – 69,8 ETH / 5 Verkäufe
  • 11. Durchschnittspreis – 77 ETH / 55 Umsatz >>>% Steigerung zum Vortag – 1000%
  • Durchschnittspreis des 12. – 86,5 ETH / 47 Verkäufe
  • Durchschnittspreis des 13. – 75,4 ETH / 10 Verkäufe

Auswirkungen auf BAYC?

Wie bereits erwähnt, sind Yuga Labs die Macher hinter den äußerst erfolgreichen BAYC- und MAYC-NFT-Kollektionen. Während sich die Ankündigung auf die beiden erworbenen Sammlungen auswirkte, ist es interessant zu sehen, wie sich die Übernahme auf BAYC und MAYC auswirkte. Die BAYC- und MAYC-Kollektionen könnten wahrscheinlich beliebter werden, da die Inhaber jetzt mit einem Umsatzrückgang rechnen, da die vier Marken unter einem Dach vereint sind. Ebenso könnten Händler erwarten, dass der Preis der NFTs von BAYC und MAYC langfristig steigen wird, da die Stärke der Marke Yuga mit der Übernahme zunimmt.

Am 10. März gab es nur zwei BAYC-NFT-Verkäufe für einen Durchschnittswert von 74 ETH oder rund 193.000 US-Dollar. Die Verkäufe stiegen am folgenden Tag um 500 %, mit 12 Verkäufen zu einem Durchschnittspreis von 76,1 ETH. Dann wuchs BAYC im Gegensatz zu CryptoPunks und Meebits, deren Verkäufe nach Spitzenwerten am 11. zurückgingen, weiter. Bis zum 13. März erreichte der Preis 95,2 ETH oder rund 248.000 US-Dollar, und die Verkäufe blieben auf dem Niveau des Vortages. Es wird interessant sein zu sehen, ob die Verkäufe in der nächsten Woche weiter wachsen.

  • Durchschnittspreis bei 10 – 74 ETH / 2 Verkäufen
  • 11. Durchschnittspreis – 76,1 ETH / 12 Verkäufe >>>% Steigerung zum Vortag – 500%
  • 12. Durchschnittspreis – 87,1 ETH / 34 Verkäufe >>>% Anstieg vom Vortag – 183,3%
  • Durchschnittspreis bei 13 – 95,2 ETH / 35 Verkäufe

Auswirkungen auf MAYC?

Die NFTs des Mutant Ape Yacht Club sind erheblich billiger als die BAYC, daher wäre es sinnvoll, dass sich Airdrop-Jäger und -Sammler eher für diese Sammlung als für die BAYC entschieden. Wie erwartet folgen die Zahlen seit der Übernahme von YugaLabs einem sehr ähnlichen Trend wie die BAYC-Umsätze. Am 10. März gab es 44 Verkäufe zu einem Durchschnittspreis von 16,2 ETH oder etwa 42.000 US-Dollar. Am nächsten Tag stiegen die Verkäufe leicht zusammen mit dem Preis. Am 12. März war der Durchschnittspreis um 3 ETH gestiegen, und die Verkäufe erreichten an diesem Tag einen Höchststand von 74. Wie bei BAYC stieg der Preis weiter, anstatt zu fallen, wie es CryptoPunks und MeeBits nach der Flut von Aktivitäten taten.

Insgesamt scheint es, dass die Übernahme der beiden Blue-Chip-Marken durch Yuga Labs die allgemeine Statur der Organisation und ihrer NFT-Kollektionen erhöht hat.

  • Durchschnittspreis bei 10 – 16,2 ETH / 44 Verkäufe
  • Durchschnittspreis 11 – 17,8 ETH / 49 Verkäufe
  • 12. Durchschnittspreis – 19,2 ETH / 74 Verkäufe >>>% Anstieg vom Vortag – 51%
  • Durchschnittspreis des 13. – 21,5 ETH / 68 Verkäufe

Was passiert als nächstes?

Yuga beabsichtigt, den CryptoPunk- und Meebits-Sammlungen weiteren Nutzen zu verleihen, jedoch auf eine durchdachte, von der Community angetriebene und zeitdruckfreie Weise. Wichtig ist, dass Yuga sagt, dass er keine Pläne hat, CryptoPunks oder Meebits in das für BAYC entwickelte Membership-Club-Modell aufzunehmen. Stattdessen skizzieren sie eine Vision, in der BAYC das Zentrum des Universums und CryptoPunks eine historische Sammlung ist.

Für Besitzer von CryptoPunks und Meebit NFT gibt es jetzt, da die Marken unter der Kontrolle von Yuga stehen, einige bedeutende Änderungen zu beachten. In einem ersten Schritt wird Yuga den Eigentümern von CryptoPunks und Meebits in Kürze die gleichen kommerziellen Rechte gewähren, die die Eigentümer von BAYC und MAYC genießen. Durch die Übergabe dieser Rechte hofft Yuga, CryptoPunks und Meebits weiter mit dem web3-Ethos in Einklang zu bringen, und erwartet, dass eine breite Palette von Drittentwicklern und Community-Erstellern CryptoPunks und Meebits in ihre web3-Projekte integrieren werden.

Haftungsausschluss: NFTs sind eine aufstrebende Anlageklasse, die sich noch entwickelt. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen sollten nicht als Finanz- oder Anlageberatung ausgelegt werden. Recherchieren Sie immer, bevor Sie Entscheidungen zum Kauf, Verkauf oder Handel mit NFTs treffen.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Admin

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und das Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar