NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Gestalten und erneuern Sie die Musikindustrie durch NFTs

VonFaciols

Apr 25, 2022

In den letzten Jahren haben NFTs die Kreativbranche im Sturm erobert, und die Musikindustrie ist da keine Ausnahme. Ein unerbittliches Innovationstempo in diesem Bereich, gepaart mit den Vorteilen der Dezentralisierung, hat zu einer Zeit erheblicher Veränderungen in der Art und Weise geführt, wie wir die Interaktion zwischen Künstler und Fan wahrnehmen.

Da sich der Musik-NFT-Bereich sehr schnell entwickelt, werden die Strukturen des ererbten Musikgeschäfts in Frage gestellt, da immer mehr Schöpfer daran interessiert sind, die NFT-Technologie zu nutzen, um Spenden zu sammeln, tiefere Verbindungen zu Fans zu knüpfen und innovative Lösungen anzubieten die Probleme des bestehenden musikalischen Ökosystems.

Nachdem wir kürzlich die beliebtesten Austauschmöglichkeiten im Musik-NFT-Bereich sowie die aktivsten Künstler und Schöpfer, die die Technologie bekannt machen, behandelt haben, ist es auch wichtig, die Art und Weise anzusprechen, in der die NFT-Technologie Fans und Künstlern ermöglicht, eine tiefere Beziehung aufzubauen und eine höhere Interaktionsrate. Wenn Sie mehr über die vielen Möglichkeiten erfahren möchten, wie NFTs der Community einen Mehrwert bringen, sind Sie hier genau richtig.

Nutzwert

Der Gebrauchswert des NFT stellt die Rechte dar, die dem Inhaber des Tokens gewährt werden, diese Rechte sind normalerweise etwas, das der Token im Austausch für den Kauf anbietet. In den letzten Jahren haben wir deutlich gesehen, dass es keinen einheitlichen Ansatz gibt, und es gibt unzählige Möglichkeiten, was Künstler ihren Fans im Austausch für den Verkauf des NFT anbieten können.

In der Musikwelt bezieht es sich sehr oft auf eine Art Kombination aus digitaler und realer Bündelung, bei der ein digitales Sammlerstück wie ein Kunstwerk oder audiovisuelles Material zusammen mit einem physischen Objekt oder einem Erlebnis verkauft wird, das für den Fan von Wert ist. Dazu gehören Rechte und Zugang zu einer Art intimer Künstlererfahrung hinter den Kulissen, bei der der Sammler Anspruch auf eine limitierte Vinyl- oder CD-Edition, exklusiven Zugang zu unveröffentlichtem Material oder alternativen Mischungen und Modifikationen oder vielleicht auch Tickets für die hat neue Ausstellung des Künstlers.

Aber die Arten von Nutzwerten, die durch musikalische NFTs angeboten werden, gehen weiter und unterliegen ständiger Innovation durch neue Schöpfer, die die Szene betreten. Wir haben bereits lebenslange Konzertpässe und Deals gesehen, die einem Künstler im wirklichen Leben für den Token-Kauf gewährt wurden, und wir sind gerade dabei, mehr und mehr neue Arten von Nutzwert zu sehen, die durch musikalische NFTs angeboten werden.

Die Möglichkeiten und kontinuierlichen Innovationen innerhalb dieser Technologie ermöglichen es den Fans, mit ihrem Lieblingskünstler in einem bisher unerreichten Ausmaß zu interagieren, was wiederum mehr Intimität zwischen Sammlern und Schöpfern schafft und neuen Fans einen Grund dazu gibt einen Beitrag leisten und ein Anwender der Technologie werden.

Schirmherrschaft und Finanzierung

Aus der Sicht von Künstlern und Musikschaffenden betreten wir neue Grenzen der Mäzenatentumserfahrung. Im Gegensatz zu etwas wie Patreon.com bringen NFTs jedoch einen Dezentralisierungsaspekt mit sich und schneiden den Mittelsmann und die Grenzen dessen, was ihren Fans angeboten werden kann und was nicht.

Trotz der Tatsache, dass die Erschwinglichkeit der Veröffentlichung von Musik auf einem Allzeithoch ist, verlassen sich Musikkünstler immer noch stark auf erhebliche Mengen an finanziellem Kapital, um „den Lärm zu durchbrechen“ und eine gewünschte Anzahl von Zuhörern zu erreichen. Derzeit wird diese Finanzierung meistens durch die Unterzeichnung eines Plattenlabels mit einem beachtlichen Scheckbuch erreicht, und es ist wichtig zu beachten, dass Labels ihre Ausgaben in der Vergangenheit dadurch ausgeglichen haben, dass sie drakonische Divisionen auf die Tantiemen der von Künstlern veröffentlichten Musik auferlegten.

Aber wir können sehen, wie die NFT-Technologie all das ändert, da die Dezentralisierung Entwicklern und Fans gleichermaßen hilft, Anreize auszurichten und für beide Seiten vorteilhafte Gemeinschaften zu bilden. Die größte Herausforderung für die bestehenden Strukturen des Musikgeschäfts besteht darin, dass unabhängige Künstler anfangen können, NFTs zu nutzen, um Finanzierung und finanzielles Kapital von ihren engsten und „echten“ Fans zu erhalten und diese Finanzierung zu verwenden, um ihre Songs und Projekte weiter zu promoten. Infolgedessen können wir sehen, wie NFTs Künstlern durch eine neue Form der Schirmherrschaft Zugang zu Finanzierung verschaffen und so einen massiven Mehrwert für Schöpfer (und Sammler) schaffen.

Aufbau der Stakeholder-Community

Die Schaffung von Stakeholder-Gemeinschaften ist ein weiterer nützlicher Prozess, den wir im musikalischen NFT-Raum deutlich beobachten können. Tatsache ist, dass mit zunehmender Regelmäßigkeit NFT-Technologie verwendet wird, um die Rechte zum Erhalt von Tantiemen für einen bestimmten Song oder ein Album einzubauen.

Das bedeutet, dass Fans zu direkten finanziellen Akteuren des Musikprodukts eines Künstlers werden können, was den grundlegenden Funktionsmechanismus der Musikindustrie völlig verändert. Dies führt zu einer schnelleren Community-Entwicklung, in der Fans wirklich mit Künstlern in Marketing- und Promotion-Bemühungen vereint sind, da sie jetzt finanzielle Anreize haben, die Musik eines Schöpfers zu promoten.

Infolgedessen müssen Fans nicht in einer „Ich kannte ihn vor allen anderen“-Situation sein, da sie jetzt die Möglichkeit haben, finanziell in das Projekt eines Künstlers zu investieren, an das sie glauben. Dies wiederum bringt Künstlern mehr Investitionen und Finanzierung, was die Strukturen des traditionellen Musikgeschäfts weiter in Frage stellt.

Der Aufbau von Stakeholder-Communities hat auch direkte Auswirkungen auf Künstler – wir sehen immer mehr Beispiele für die Interaktion zwischen Fans und Schöpfern, bei denen die echte Meinung und der Input von Fans verwendet wird, um einen Song zu produzieren und zu komponieren.

Spekulation ist nicht der wertvollste Aspekt der NFT-Erfahrung in der Musikindustrie, aber es ist dennoch Teil des Charmes. Die Investition in aufstrebende Künstler-Token könnte möglicherweise zu einer massiven finanziellen Kapitalisierung führen.

Mit zunehmender Popularität und Plattform des betreffenden Künstlers steigt auch das Interesse der Sammlergemeinschaft, was den Wert von NFTs noch weiter steigert. Infolgedessen können die NFTs, die Sie gekauft haben, um Ihren kreativen Freund zu unterstützen, tatsächlich eine erhebliche Wertsteigerung erfahren und später mit Gewinn weiterverkauft werden.

Basis für weitere Innovationen

Da die NFT-Technologie immer beliebter wird und neuen Gemeinschaften, die sich bilden, weiterhin einen Mehrwert bringt, dient sie auch als Grundlage für weitere Innovationen und Experimente in diesem Bereich.

Im letzten Jahr gab es eine erhebliche Zunahme an Ansätzen und Ideen, die sich auf die Lösung bestehender Probleme in der Welt des Musikgeschäfts konzentrierten, insbesondere auf Künstlerzuordnung und Zahlungsmechanismen. Da NFTs die Verwendung von Token und die Verwendung der Blockchain in der Musikwelt immer beliebter machen, bilden sich auch neue Technologien auf der Grundlage bestehender Technologien.

Diese Ideen führen zu einer Zunahme von DAOs (Decentralized Autonomous Organizations) und Social Tokens, in denen unterschiedliche Beziehungsstrukturen zwischen Fan und Schöpfer verwaltet und geschaffen werden. Als Ergebnis können wir sehen, wie der Aufstieg der NFT-Anpassungsfähigkeit zu neuen Interpretationen von Tokenisierung und Blockchain in der Musik führt.

Wir können sehen, wie die NFT-Technologie verschiedenen Parteien in der Musikindustrie unterschiedliche Werte und unterschiedliche Lösungen bringt. Das Wichtigste, was zu betonen ist, ist die Schaffung von Gemeinschaften, die sich sowohl aus Schöpfern als auch aus Sammlern zusammensetzen, in denen sich während wir sprechen, eine engere Beziehung aufbaut und verschmilzt. Diese Gemeinschaften werden wiederum weitere Innovationen in die Technologie und Arten von Nutzwerten bringen, die von Musik-NFTs angeboten werden.

Haftungsausschluss: NFTs sind eine aufstrebende Anlageklasse, die sich noch entwickelt. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen sollten nicht als Finanz- oder Anlageberatung ausgelegt werden. Recherchieren Sie immer, bevor Sie Entscheidungen zum Kauf, Verkauf oder Handel mit NFTs treffen.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar