NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Was sind Omnichain-NFTs? Eine Anleitung zu diesem neuen Trend

VonFaciols

Apr 25, 2022

Omnichain NFTs sind das neueste Schlagwort in der Web3-Welt. Alles begann, als LayerZero Labs, ein Unternehmen mit Sitz in Kanada, LayerZero, ein Interoperabilitätsprotokoll, entwickelte. Einfach ausgedrückt bildet LayerZero das Rückgrat der Omnichain-NFTs. Sie müssen also zuerst verstehen, was LayerZero ist, um besser zu verstehen, was Omnichain-NFTs mit sich bringen.

Was ist das LayerZero-Protokoll?

Einfach ausgedrückt ist LayerZero ein Omnichain-Interoperabilitätsprotokoll, das es dezentralisierten Anwendungen (dApps) ermöglicht, auf „effiziente und vertrauenswürdige Weise“ über mehrere Blockchains hinweg zu bauen. Mit anderen Worten, es dient als Transportschicht, mit der Smart Contracts über Blockchains hinweg kommunizieren können.

In den letzten Jahren hat das wachsende Kryptowährungs-Ökosystem mehrere Blockchain-Anwendungen wie NFT-Marktplätze, Spiele und mehr hervorgebracht. Es besteht jedoch ein gravierender Mangel an Infrastruktur zur Unterstützung von Cross-Chain-Operationen. Infolgedessen sind „Benutzer, Daten und Liquidität“ auf Anwendungen verteilt, die auf verschiedenen Blockchains basieren.

Hier kommt LayerZero ins Spiel. Es löst dieses Problem durch sein Omnichain-Interoperabilitätsprotokoll, das dApps über mehrere Blockchains hinweg zusammenführt.

LayerZero verbindet nahtlos mehrere Blockchains. Bildnachweis: LayerZero

„LayerZero erschließt eine grenzenlose Blockchain-Zukunft“, sagte Ryan Zarick, CTO und Mitbegründer von LayerZero Labs. „Benutzer werden mit Omnichain-dApps interagieren, die auf mehreren Blockchains existieren. Diese dApps kommunizieren nahtlos auf LayerZero, ohne dass der Benutzer sich dessen bewusst ist.

Im vergangenen Monat sammelte LayerZero Labs 135 Millionen US-Dollar von Sequoia Capital, FTX Ventures, Andreessen Horowitz und anderen. Damit beschleunigt das Unternehmen seine Entwicklung von Cross-Chain-dApps powered by LayerZero.

„Durch die Erschließung der kettenübergreifenden Zusammensetzbarkeit versetzt LayerZero Entwickler in die Lage, dezentrale Anwendungen zu erstellen, die vorher einfach nicht möglich waren“, fügte Ali Yahya, General Partner von Andreessen Horowitz, hinzu.

Ab sofort unterstützt das Protokoll alle Blockchains, die die Ethereum Virtual Machine (EVM) verwenden. Dies sind Ethereum, Binance, Avalanche, Polygon, Arbitrum, Fantom und Optimism. In Zukunft wird das Team unter anderem Unterstützung für Nicht-EVM-Ketten wie Terra, Cosmos und Hub hinzufügen.

Gh0stly Gh0sts, ich primi NFT Omnichain.

Omnichain NFTs verstehen

Seit der Einführung des LayerZero-Protokolls war die breitere NFT-Community sehr gespannt auf die Perspektiven, die es dem NFT-Ökosystem bringt. Im Wesentlichen können NFTs dank LayerZero jetzt wirklich omnichain werden und sich größerer Fähigkeiten erfreuen.

Beispielsweise können Omnichain-NFTs Eigenschaften haben, die abhängig von der Kette, in der sie sich befinden, aktiviert werden. Oder sie können bestimmte Verwendungen nur dann haben, wenn sie sich in einer bestimmten Kette befinden. Alternativ können Sie die Zahlung exorbitanter Gebühren für den Kauf eines Ethereum-basierten NFT vermeiden, indem Sie einfach dasselbe NFT in einem anderen Netzwerk auswählen. Die Möglichkeiten sind endlos!

Aus diesen Gründen untersuchen NFT-Projekte die Omnichain-Interoperabilität. Tatsächlich schrieb Gh0stly Gh0sts Anfang dieses Monats als weltweit erste NFT-Omnichain-Sammlung Geschichte. Die Sammlung von 7.710 NFTs, die heimlich abgeworfen wurden, wurde schnell auf dem Markt aufgegriffen. Heute liegt der Projektplan bei 0,41 ETH und hat bisher 16,4 Millionen Dollar Handelsvolumen auf OpenSea generiert.

Sicherlich ist dies nur der Anfang von großen Dingen, die noch kommen werden. Wie Gh0stly Gh0sts zu Recht sagte: „Omnichain-NFTs sind die Zukunft“. Allerdings sind Omnichain-NFTs nicht auf LayerZero beschränkt. Einige frühere Protokolle wie Optimistic Oracle von UMA boten ähnliche Fähigkeiten.

In den kommenden Wochen und Monaten können wir sicherlich weitere Entwicklungen im Omnichain-Bereich erwarten. Wir können auch davon ausgehen, dass weitere Projekte auf den Zug aufspringen werden, um die Vorteile zu nutzen, die Omnichain zu bieten hat.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar