NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Fractional NFTs: das Gute, das Schlechte und das Seltsame

VonFaciols

Apr 28, 2022

NFTs können schwer zu verstehen sein. Die Blockchain-Technologie selbst schafft schließlich recht dichten Lesestoff, und die Idee des Eigentums an digitalen Assets, insbesondere wenn es um Kunst geht, trägt definitiv nicht zur Vereinfachung bei. Aber wenn es einen Unterabschnitt von NFT gäbe, der (theoretisch) mehr Sinn machen sollte als jeder andere, wäre das sicherlich fraktionierter NFT.

Fractional Ownership ist ein Anlageansatz, den es seit Jahrzehnten gibt. Beim Fractional Ownership werden die Kosten eines Vermögenswerts in Bruchteile aufgeteilt und zwischen einzelnen Investoren, d. h. Aktionären, geteilt. Natürlich kann Teileigentum für fast jeden gemeinsamen Vermögenswert gelten, sei es ein Privatjet, eine einzelne Aktie eines Unternehmens oder sogar NFT.

Fractional NFTs bieten NFT-Enthusiasten die Möglichkeit, einen  Bruchteil  einer NFT zu sammeln und zu besitzen, und dies hat eine kleinere Mikroökonomie von fraktionierten digitalen Assets geschaffen. Innerhalb dieser schnell wachsenden Mikroökonomie gibt es eine Vielzahl interessanter (und manchmal sehr seltsamer) Anwendungsfälle.

Gut

Wenn es um fraktionierte NFTs geht, überwiegt ganzheitlich das Gute mit ziemlicher Sicherheit das Schlechte. Grundsätzlich ermöglichen Ihnen fraktionale NFTs, einen Prozentsatz einer NFT zu kaufen und zu besitzen. Dies gibt Benutzern, die immer wieder von Sammlungen ausgeschlossen wurden, die Möglichkeit, teilweise Eigentümer einer NFT von beliebten Projekten wie Bored Apes und CryptoPunks bis hin zu  Autoglyphs  und darüber hinaus zu werden.

Mit  beliebten Plattformen wie Fractional Art  können NFT-Besitzer einen Namen, eine Lieferung, ein Symbol und mehr für ihre fraktionierten Token einrichten. Wenn ein NFT geteilt wird, wird es im Wesentlichen zu einem handelbaren Token, dessen Wert direkt an den Wert seines übergeordneten NFT gebunden ist.

Abgesehen von der Kunstfraktionierung und teuren PFP-NFTs sind fraktionierte NFTs für die Philanthropie nützlich geworden. Kürzlich startete UkraineDAO eine NFT-Auktion, um Geld für die humanitäre Krise in der Ukraine zu sammeln. Die Auktion fand auf PartyBid statt (einer Plattform, auf der Benutzer per Crowdfunding auf NFT bieten können), wobei die NFT   unmittelbar nach dem Verkauf des Stücks durch Fractional Art aufgeteilt wurde.

In Zukunft wird der Erfolg von fraktionierten NFT-Plattformen wie Fractional Art,  NIFTEX  ,  NFTfy  und anderen wahrscheinlich den Wert von fraktionierten NFTs innerhalb des ständig wachsenden NFT-Marktes widerspiegeln.

Das Schlechte

Angesichts der Volatilität des NFT-Marktes kann die Grenze zwischen gut, schlecht und seltsam verschwimmen. Schließlich gibt es diejenigen, die leicht eine alternative Haltung zu fraktionierten Memen einnehmen und sie als nichts weiter als einen Betrug bezeichnen könnten. Was SEC-Kommissarin Hester Peirce betrifft, könnten Teil-NFTs auf breiter Front  große Probleme darstellen  . Es warnt davor, dass Ersteller von Teil-NFT darauf achten müssen, nichts zu schaffen, das als Anlageprodukt oder Wertpapier angesehen werden könnte.

Wertpapiere sind vertretbare und marktfähige Finanzanlagen, die der Kapitalbeschaffung dienen. Im Gegensatz zu NFTs (Non Fungible Tokens) sind sie austauschbar. Da Teil-NFTs Teileigentum an einer NFT darstellen, könnten sie in den Augen der SEC mehr oder weniger als vertretbare Wertpapiere angesehen werden. Solche Wertpapiere müssen  legal  bei der SEC registriert werden, wobei den Anlegern vollständige Verkäufer- und Angebotsinformationen zur Verfügung gestellt werden, was eine enorme Nachfrage für Entwickler darstellen würde, die an einer Community beteiligt sind, die Dezentralisierung und Anonymität über alles schätzt.

Abgesehen  von den regulatorischen Problemen  , die den NFT-Markt weiterhin plagen, ist der vielleicht gefährlichste oder „schlechteste“ Aspekt von fraktionierten NFTs dasselbe Problem, das das NFT-Ökosystem als Ganzes plagt: Jeder kann teilnehmen, und nicht jeder hat die besseren Absichten.

So wie wir beim NFT-Boom Anfang 2021 gesehen haben, als Prominente auf den NFT-Zug aufsprangen, engagieren sich Influencer jetzt immer mehr für digitale Sammlerstücke und insbesondere für fraktionierte NFTs. Zuletzt kündigte Logan Paul den Start seiner Teileigentumsplattform Liquid Marketplace an. Als Marktplatz bezeichnet, auf dem Besitzer teurer Sammlerstücke und Waren fast alles (digital und physisch) fraktionieren können, ist Liquid Marketplace der neueste Einstieg in den schnell wachsenden Sektor der fraktionierten Sammlerstücke.

Nun, das soll nicht heißen, dass Liquid Marketplace selbst schlecht oder unethisch ist, aber wenn man bedenkt, dass  sowohl Logan als auch sein Bruder Jake Paul in der jüngeren Vergangenheit der Beteiligung an NFT-Betrug  beschuldigt wurden   , ist die Nachhaltigkeit von Projekten, die von Prominenten und Influencern unterstützt werden, weiterhin  gegeben genannt  .. in der gesamten NFT-Community involviert .

Das Fazit hier ist, dass das Engagement von Influencern ernst genommen werden sollte, da es in Teil-NFTs regelmäßiger wird. Wenn man bedenkt, dass traditionelle Sammlerstücke wie Figuren, Videospiele und Turnschuhe in den letzten Jahren immer  beliebter  wurden, insbesondere bei  Influencern und YouTubern  , sieht es so aus, als ob ein Übergang zwischen physischen und digitalen Sammlerstücken immer noch bevorsteht. Wir werden sehr wohl eine neue Welle von Sammlern sehen, die frontal in Promi-Projekte stürzen, nur um sich zu verbrennen, genau wie wir es Anfang 2021 getan haben.

Das Ungewöhnliche

Das Seltsame an fraktionierten NFTs? Es öffnet die Tür zu einer Vielzahl von Anwendungsfällen, die die Macken von Sammlungen wie  CrypoDickbutts  und  Ether Rocks widerspiegeln und überwinden  . Die oben erwähnte fraktionierte Kunst öffnete Anfang 2021 zweifellos die Tür zu fraktionierten NFTs, und jetzt sind viele andere ähnliche Bemühungen auf dem Markt diesem Beispiel gefolgt.

Dank Bank  ist ein solches Unterfangen, das unbestreitbar seltsam, aber scheinbar vernünftig ist. Dank Bank, einem neuen Marktplatz, der im März 2022 eingeführt wurde, ermöglicht es Benutzern, Teile von Memes und anderen ikonischen Momenten in der Internetgeschichte zu handeln und zu sammeln.

Im Laufe der Jahre sind Memes zu mehr als nur einer lustigen und einfachen Möglichkeit geworden, einen kollektiven Sinn für Humor zu teilen. Sie haben sich zu Einheiten des kulturellen Wissens vervielfacht und sind zu einer Möglichkeit geworden, kulturelle Informationen schnell und effektiv zu teilen und zu verbreiten. Aus diesem Grund sind Meme zu einem wichtigen Aspekt der Internetkultur geworden.

In Anbetracht der Tatsache, dass im vergangenen Jahr zahlreiche einflussreiche Memes geprägt und auf der Blockchain verkauft wurden, scheint es, dass die Dank Bank einfach die Idee erweitert hat, dass Memes in ihrem eigenen Unterabschnitt des NFT-Marktes leben.

Es ist komisch? Entschieden. Aber es zeigt auch die Bedeutung einer gemeinsamen Kultur im digitalen Zeitalter. Und dieses digitale Zeitalter entpuppt sich als eine Ära, in der ursprüngliche Schöpfer von ikonischen Memes in der Lage sind, ihr geistiges Eigentum aufzuteilen und zu verkaufen, was Sammlern und Künstlern zugute kommt.

Die Schlussfolgerung

Der Split-Markt sieht anders aus als der größere NFT-Markt. Kleiner und mehr Nischen, sicher, aber es könnte so viele Innovationsmöglichkeiten bieten wie das gesamte NFT-Ökosystem. Und Teileigentum wird immer beliebter bei denen, die es schwierig finden würden, das Kapital zu generieren, um NFT aus einem führenden PFP-Projekt zu erhalten.

Allerdings müssen fraktionierte NFTs mit einem Körnchen Salz eingenommen werden. Wie beim breiteren NFT-Markt werden nicht alle Token an Wert gewinnen. Sowohl monumentale Gewinne als auch Verluste sind im gesamten Ökosystem zu finden.

Darüber hinaus wird es wieder einmal Sache des Verbrauchers und des Marktes sein, im Laufe der Zeit zu entscheiden, welche Fraktionen von NFTs wertvoll sind, und herauszufinden, ob Projekte wie Dank Bank und Liquid Marketplace Innovationen auf eine Weise liefern, die den NFT-Raum vorantreibt. oder nutzt einfach die Popularität des Internets für Profit.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar