NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Versus und Decentraland x Lumiere schließen sich dem NFT-Film „Infinite Machine“ an

VonFaciols

Jun 1, 2022

Versus Entertainment hat sich mit Decentraland und Lumiere zusammengetan, um NFT- und Metaverse-Winkel für den kommenden NFT-Film „Infinite Machine“ zu entwickeln. In Anlehnung an das gleichnamige Buch von Camilla Russo erzählt der Film die Geschichte des Mitbegründers von Ethereum, Vitalik Buterin. Vor seiner Veröffentlichung wird der Film mehrere NFTs veröffentlichen, was ihn zum ersten NFT-finanzierten Film macht. 

Lassen Sie uns also in die Partnerschaft Versus x Decentraland x Lumiere und den NFT-Film Infinite Machine eintauchen. 

Über die Versus x Decentraland x Lumiere-Partnerschaft

Versus, Decentraland und Lumiere sind eine Partnerschaft eingegangen, um dem NFT-Film Leben einzuhauchen. Erstens wird Versus den Film in Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma von Regisseur Ridley Scott, Scott Free, produzieren. 

Daher werden Lumiere, ein Unterhaltungsspezialist mit Sitz in Hongkong und Singapur, und Decentraland Handlungsstränge entwickeln, die sich auf Kryptowährungen und NFTs konzentrieren. Um dies zu erklären, wird Lumier das Filmerlebnis in Decentraland aufbauen und integrieren. 

Der Film hat ein Gesamtbudget von 16 Millionen Dollar. Um dem entgegenzuwirken, wird es in den kommenden Monaten bald die dritte Serie seiner NFTs herausbringen. Der Film enthält Berichten zufolge 10.499 einzigartige NFTs, die von 36 Künstlern entworfen wurden. Einige der Künstler sind Lucas Riberiro, Marella Gonzalez und Eduardo Calegari. 

Wie erwartet wird der Großteil der Verkaufsgelder von NFT in das Budget des Films fließen. Ein Teil des Erlöses geht auch an die Künstler und die Infinite Machine DAO.

Über die unendliche Maschine NFT-Film

Shyam Madiraju wird das Drehbuch schreiben und bei dem NFT-Film „Infinite Machine“ Regie führen. In der Zwischenzeit werden Scott, Tom Moran und Vera Meyer von Scott Free sowie Alejandro Miranda von Versus den Film produzieren.

„Dies ist ein Fall, der die Art und Weise verändern kann, wie die gesamte Branche ihre Inhalte entwickelt und ihren Fans und der Öffentlichkeit vorstellt“  , sagte  Patrice Poujol, CEO von Lumiere, gegenüber Variety .

Infinite Machine ist ein weiteres Beispiel für die enormen Möglichkeiten, die NFTs verschiedenen Sektoren bieten können, insbesondere der Filmindustrie. Tatsächlich veröffentlichte Anthony Hopkins letztes Jahr seinen neuen Film als NFT. Wir können sicherlich in Zukunft mit weiteren Anwendungsfällen rechnen. 

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar