NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Mastercard wird es Benutzern ermöglichen, NFTs ohne Kryptowährungen zu kaufen!

VonFaciols

Jun 16, 2022

Diese Woche gab der Zahlungsgigant Mastercard bekannt, dass seine Karteninhaber jetzt kryptowährungsfreie NFTs kaufen können. Der Umzug ist ein Versuch, den NFT-Kaufprozess einfacher und sicherer zu machen. Um dies zu erleichtern, hat sich das Unternehmen mit Immutable X, Candy Digital, The Sandbox, Mintable, Spring, Nifty Gateway und MoonPay zusammengeschlossen. Was genau bedeutet die neueste Initiative von Mastercard für die NFT-Branche?

Informationen zum Kauf von NFTs mit Mastercard

Mastercard hat sich mit mehreren NFT-Märkten zusammengeschlossen, um seinen Karteninhabern den direkten Kauf von NFTs zu ermöglichen. Zu den aktuellen Partnern gehören der Web3-Infrastrukturanbieter MoonPay; Immutable X, Candy Digital, The Sandbox, Mintable, Spring und Nifty Gateway. Damit können Benutzer NFTs von einem Markt ihrer Wahl kaufen, ohne zuerst Kryptowährungen zu kaufen.

„Wir arbeiten mit diesen Unternehmen zusammen, um es den Menschen zu ermöglichen, ihre Mastercard-Karten für NFT-Käufe zu verwenden, unabhängig davon, ob sie sich in einem dieser Märkte befinden oder ihre Kryptodienste nutzen“,  schrieb  Raj Dhamodharan. Er ist Executive Vice President von Mastercard, Digital Asset & Blockchain Products & Partnerships. 

„Bei 2,9 Milliarden Mastercard-Karten weltweit könnte diese Änderung große Auswirkungen auf das NFT-Ökosystem haben“, fügte er hinzu. 

Darüber hinaus verwendet Mastercard seine Cybersicherheitstools, um die Sicherheit zu erhöhen und die Privatsphäre der Benutzer bei Transaktionen zu schützen. Darüber hinaus fügte das Unternehmen hinzu, dass seine jüngsten Bemühungen darin bestehen, „das enorme Potenzial des NFT-Marktes aufzubauen“.

Was bedeutet das für den NFT-Raum?

Es ist kein Geheimnis, dass der NFT-Bereich auf Benutzer von Kryptowährungen ausgerichtet ist. Schließlich akzeptieren die meisten NFT-Märkte nur Kryptowährungszahlungen. Dies bedeutet, dass es eine erhebliche Eintrittsbarriere für nicht kryptografische Benutzer gibt. Die neueste Initiative von Mastercard löst dieses Problem, indem sie den Kauf digitaler Assets einfacher als zuvor macht. 

Anfang dieses Jahres ging Mastercard eine Partnerschaft mit Coinbase ein, um Benutzern den Kauf von NFTs auf dem Coinbase-Markt mit den Kredit- und Debitkarten von Mastercard zu ermöglichen. 

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar