NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

MetaMask fügt Funktionen hinzu, um Wallet Drainer NFT-Betrug zu stoppen

VonFaciols

Jul 29, 2022 ,

In einem Schlag gegen die Betrüger des NFT-Wallet-Drains hat MetaMask die Browsererweiterung und das Wallet aktualisiert, wodurch das Auftreten von Betrügereien erschwert wird. Die neue Funktion fordert Sie auf, Ihrer Brieftasche Berechtigungen zu erteilen, anstatt dies automatisch mit einer Warnung „Genehmigung für alle festlegen“ zu tun. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Sie zwar die Gesamtsicherheit Ihrer NFTs erhöhen, Sie sich jedoch immer über die neuesten Sicherheitsprotokolle auf dem Laufenden halten sollten.

Das MetaMask-Update wird dazu beitragen, NFT-Wallet-Drain-Betrug zu reduzieren

Ab dieser Woche erhalten MetaMask-Benutzer eine zusätzliche Sicherheitsebene bei der Verwendung ihrer Krypto-Geldbörsen. Update 10.18.0 enthält eine große Softwareänderung, die jetzt eine Zugriffsberechtigung erfordert, anstatt sie automatisch zu erteilen. 

Das MetaMask-Update wird dringend benötigt und ist eine Reaktion auf eine große Welle von NFT-Betrug, um NFT-Wallets zu leeren. Viele Menschen sind Opfer dieser böswilligen Betrügereien über Twitter oder Discord geworden.

Bemerkenswerterweise hat der NFT-Bereich in den letzten sechs Monaten eine Welle neuer Social-Media-Betrügereien über diese Methode erlebt. Einige der bedeutendsten NFT-Projekte und beliebte Influencer wurden ebenfalls betrogen.

Aufgrund der Funktionsweise von Betrügereien und der Art und Weise, wie sie diesen Betrügern vollen Zugriff auf Ihre NFTs und Kryptowährungen gewähren, haben einige Menschen Millionen verloren. Grundsätzlich verknüpfen Betrüger Ihre Brieftasche mit einem böswilligen Smart Contract, der Ihre Vermögenswerte stiehlt.

Hoffentlich haben die Menschen jetzt mit dieser zusätzlichen Sicherheitsebene mehr Zeit, ihre Optionen zu prüfen und darüber nachzudenken, wie, warum und wem sie Zugriff auf ihre Wallets gewähren.

Das MetaMask 10.18.0-Update enthält jetzt eine Funktion zur Gewährung des Zugriffs, um Benutzer zu schützen.

Wie funktioniert das MetaMask 10.18.0-Update?

MetaMask ist eine führende Ethereum-Wallet mit über 21 Millionen aktiven Benutzern. MetaMask versucht, NFT-Wallet-Drain-Betrug einen Schritt voraus zu sein, um seine Benutzer zu schützen. Da viele Leute seine Krypto-Wallets verwenden, muss MetaMask schnell handeln und das Problem beheben.

Die neue Version dieser Woche zielt darauf ab, die NFT-Betrugsindustrie zu stören. Mit der setApprovalForAll-Berechtigung für MetaMask können Benutzer diese Art von Wallet-Drain-Betrug vermeiden. Benutzer verbinden sich nicht mehr automatisch. Wenn Sie den Zugriff nicht genehmigen, kann die andere Person auch nicht auf Ihre NFTs oder Kryptogelder zugreifen.

Der Github-Beitrag von MetaMask bestätigt den Fokus auf NFT-Wallet-Drain-Betrug

In MetaMasks neuestem Github-Beitrag zu ihrem Softwareentwicklungs-Repository boten sie Screenshots und Informationen darüber an, wie die neue Sicherheitsfunktion funktionieren wird.

Einer der Screenshots enthält Text mit der Aufschrift „Erteilen Sie die Erlaubnis, auf alle Ihre BAYCs zuzugreifen?“ Es bietet auch einen zweiten Vorbehalt, nämlich. „Durch die Erteilung der Autorisierung gestatten Sie dem folgenden Konto den Zugriff auf Ihr Guthaben.“

Im Juni schrieb ein MetaMask-Softwareentwickler namens Alex Donesky auf GitHub über die anhaltenden Probleme im NFT-Bereich. Er sagte: „Es besteht eine gewisse Dringlichkeit, etwas herauszubringen, da diese Methode so häufig verwendet wird.“

NFT-Social-Media-Betrug nimmt zu und mit über 21 Millionen aktiven Benutzern will MetaMask sie stoppen.

Die Kenntnis der NFT-Sicherheit ist immer noch der beste Weg, um sicher zu bleiben

Das MetaMask-Update  wird dazu beitragen, die Anzahl der NFT-Wallet-Drain-Betrügereien zu reduzieren, aber es kann sie nicht vollständig stoppen. NFT-Betrug beruht auch auf sozialer Interaktion. Menschen täuschen oft andere dazu, ihnen Zugang zu ihren Wallets zu gewähren. Schließlich ist es wichtig, daran zu denken, Ihren privaten Schlüssel sicher aufzubewahren und ihn niemals an Dritte weiterzugeben.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar