NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Was ist ein cc0-NFT?

VonFaciols

Aug 9, 2022

Fragen Sie sich also, was zum Teufel ein cc0 NFT ist? Nun, alles beginnt mit dem geistigen Eigentum oder geistigen Eigentumsrechten, Urheberrechten und ähnlichen Lizenzen, die für abstraktes Eigentum wie digitale Kunst verfügbar sind. Jetzt sind cc0-NFTs auf dem Vormarsch, mit der offenen und transparenten Seite des Brandings, die von Dezentralisierungs-Maxis geliebt wird. Projekte wie CrypToadz, Blitmaps und Mfers enthalten alle „Creative Commons Zero“-Grafiken. Aber was bedeutet cc0? Und in welcher Beziehung steht es zu den kommerziellen IP-Rechten von NFT?

Normalerweise denken die Leute, dass man nur das Bild bekommt, nur weil man ein NFT hat. Einige NFTs sind jedoch nicht so einfach. Während einige geistige Eigentumsrechte (IP) lizenzieren, geben andere den Eigentümern nichts.

Natürlich ist es wichtig, Ihre Rechte bei NFTs zu kennen. Beginnen wir also mit den beliebtesten Rechten hinter NFTs heute, den cc0-Rechten und ihrer Bedeutung in der NFT-Szene.

Was bedeutet cc0?

Der Begriff cc0 bedeutet „Creative Commons Zero“. Grundsätzlich bedeutet dies, dass die Inhaber des IP (Intellectual Property Rights) auf alle Urheberrechte und ähnlichen Rechte im öffentlichen Bereich verzichten. Mit anderen Worten, jeder kann cc0-Elemente für fast alles verwenden, was er will. CC0-Rechte erlauben es jedem, IP zu verwenden, um eigene Inhalte zu erstellen.

Was ist also ein cc0 NFT?

Ein cc0 NFT ist ein digitaler Inhalt, an dem IP-Rechte vergeben wurden. Kurz gesagt, jeder kann ein cc0-NFT reproduzieren. Auch Nicht-Eigentümer können aus cc0 NFT ohne rechtliche Konsequenzen gewerbliche Vermögenswerte erstellen.

Außerdem müssen Sie bei einer cc0-NFT den ursprünglichen Ersteller nicht angeben, wenn Sie ihn verwenden würden.

Das Hauptprojekt Goblintown gewährt beispielsweise alle cc0-Rechte an seinem Artwork.

Cc0-NFTs haben definitiv ihre Vor- und Nachteile, abhängig von den Zielen jedes Erstellers oder Eigentümers mit seinen NFTs.

CC0 vs. Gewerbliche Rechte an geistigem Eigentum: Was ist am besten?

Natürlich haben cc0 NFTs ihre Vor- und Nachteile. Die meisten Vorteile können jedoch auch zu Nachteilen werden. Im Grunde kommt es auf Ihre Sicht der Dinge an.

Wenn Sie ein cc0 NFT besitzen, können Sie dieses Kunstwerk auf beliebige Weise vermarkten. Es ist nicht erforderlich, den Projektinhaber oder Künstler um Erlaubnis zur Verwendung von NFT zu bitten.

Auf der anderen Seite kann es auch jeder andere verwenden. Die IP ist gemeinfrei, was bedeutet, dass jemand, der Ihre NFT per Rechtsklick gespeichert hat, genauso berechtigt ist wie Sie. Ja, selbst ein völlig Unbekannter der Kollektion könnte sein Branding für sein eigenes Unternehmen verwenden.

Danach haben Eigentümer von cc0 NFT-Projekten keine Kontrolle über ihre Marke. Dies liegt daran, dass buchstäblich JEDER die Ähnlichkeit in irgendeiner Weise, Form oder Form verwenden kann.

Im Vergleich dazu erlauben vollständige kommerzielle IP-Rechte dem Inhaber nur, die Ähnlichkeit dieser NFT zu nutzen. Dies eröffnet eine ganze Reihe von Möglichkeiten, IP an andere zu lizenzieren. Ein gutes Beispiel dafür ist der Bored Ape Yacht Club.Im Grunde bietet BAYC kommerzielle Rechte an, wobei viele Affen ihre IP-NFT für Musikvideos, Filme, TV-Shows und Mode lizenzieren. Es ist Teil der Freiheit, die mit dem Besitz aller IP-Rechte einhergeht.

Beispiele für erfolgreiche cc0-NFTs

Goblintown gehört zu den faszinierendsten cc0 NFT-Projekten des Jahres 2022. Bildnachweis: Goblintown

Koboldstadt 

Manche sagen, es sei hässlich, andere loben es für seine Einzigartigkeit. So oder so sorgte Goblintown unter NFT-Sammlern für Furore. Die 10.000 NFT-NFT-Avatare sind alle cc0, sodass die Besitzer sie auf beliebige Weise vermarkten können. In diesem Fall kann der Besitz eines Goblintown NFT, das unter einer Creative Commons-Lizenz registriert ist, von unschätzbarem Wert sein. Wenn es um Design geht, fallen diese Sammlerstücke definitiv auf.

Tatsächlich hat das umstrittene Projekt den Schönheitsbegriff im NFT-Bereich neu definiert. Der Startpreis der Sammlung beträgt 1,9 ETH, wobei viele NFT-Wale das Projekt gutheißen. Überraschenderweise veranstaltete Steve Aoki diesen Sommer sogar eine Goblintown NFT NYC Party.

Loot ist ein innovatives NFT-Projekt, das Content-Ersteller dazu inspiriert hat, neue Assets zu entwickeln. 
Kredit: Loot NFT-Projekt

Beute

Keine Avatare, keine Bilder und keine Statistiken – nur weißer Text auf schwarzem Hintergrund. So einfach es klingt,  Loot  hat die Community-Interaktion mit seinen NFTs neu definiert. Grundsätzlich ist jeder der 8K-NFTs eine Beutetasche, die mit Leitplanken gefüllt ist.

Da diese digitalen Assets cc0 sind, kann jeder sie für sein eigenes Projekt verwenden. Von P2E-Spielen bis hin zu innovativen Tools zur Erkundung von Raritäten – dieses Projekt beflügelte die Kreativität der Entwickler. Heute beträgt der Mindestpreis eines Loot NFT 1,03 ETH, ein beeindruckendes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass die Prägung beim Start kostenlos war. Wenn Sie alles über das komplexe Loot-Ökosystem erfahren möchten, lesen Sie unseren Beitrag hier.

Mfers stammt von einem der führenden NFT-Meme-Ersteller von Twitter, Sartoshi. 
Bildnachweis: Mfers

Mfers

Nur wenige Projekte repräsentieren die Meme-Kultur besser als Mfers. Dieses handgezeichnete Projekt besteht aus 10.000 NFTs im Avatar-Stil, die von keinem geringeren als Sartoshi erstellt wurden. Kurz gesagt, Sartoshi war einer der führenden Meme-Macher auf Twitter NFT. Das heißt, bis es verschwand.

So einfach sie auch erscheinen mögen, digitale Stickmen kommen kurz nach dem Start auf den Markt. Heute können Sie einen Mfers NFT zum Mindestpreis von 1,18 ETH kaufen. Einige der seltensten Stücke wurden jedoch für 11 ETH verkauft, was dieses cc0-Projekt in die Höhe schnellen ließ.

Nouns ist ein fortlaufendes cc0 NFT-Projekt, bei dem jeden Tag neue Sammlerstücke hinzukommen. 
Kredit: Substantive

Substantive: das erfolgreichste cc0-Projekt

Suchen Sie nach einem cc0 NFT-Projekt, das in einem Super Bowl-Werbespot zu sehen ist? Dann  ist Substantiv  die Antwort. Aber Vorsicht, denn diese verpixelten Avatare haben einen Mindestpreis von  nur  99 ETH. Tatsächlich ist dies wohl eines der bisher erfolgreichsten cc0-Projekte.

Im Gegensatz zu den meisten NFT-Sammlungen hat Nouns keine NFT-Nummer. Stattdessen versteigert NounsDAO jeden Tag ein neues digitales Asset; Der Plan des Teams ist es, diesen Prozess „für immer“ fortzusetzen. Daher hat NounsDAO (mitverwaltet von allen NFT-Inhabern) einen der größten Schätze in der NFT-Sphäre.

Ist es cc0 Sommer?

Die kurze Antwort ist „vielleicht“. In diesem Jahr haben wir gesehen, wie immer mehr cc0-NFT-Projekte in der Popularität sprunghaft angestiegen sind. Sammler, Spieleentwickler und Künstler genießen alle die Freiheit, ihre NFTs so zu verwenden, wie sie möchten.

Das beweist schon ein kurzer Blick auf die beliebtesten Projekte des Sommers. Zum Beispiel ging Goblintown, ein Projekt ohne Roadmap oder Nutzen, von einer kostenlosen Münze zu einem Umsatz von über 130.000 US-Dollar. Ihre Twitter-Community verfügt über mehr als 124,5.000 Follower, die weiterhin die eine oder andere Sammlung unterstützen. Selbst in der Baisse gedeiht dieses neue Projekt beeindruckend!

XCOPY ist einer der beliebtesten NFT-Ersteller, die dieses Jahr auf cc0 umsteigen. 
Bildnachweis: XCOPY

Dieses erfolgreiche Ergebnis inspirierte auch andere NFT-Ersteller, auf cc0 umzusteigen. Beispielsweise hat der produktive Digitalkünstler XCOPY angekündigt, dass alle seine NFTs cc0 werden. Da die Eigentümer die geistigen Eigentumsrechte für jedes Stück erhalten, bedeutet dies, dass die Kunstwerke von XCOPY viele weitere aufstrebende Künstler und Projekte inspirieren werden.

Die Moonbirds cc0 Kontroverse

Im August 2022 gab Proof bekannt, dass die Lizenz für Moonbirds cc0 geworden ist. Zur Erklärung hat das beliebte Projekt die kommerziellen Rechte jedes Eigentümers widerrufen. Leider hat das Team eine Gegenreaktion von Mitgliedern seiner eigenen Community erlitten.

Folglich widerspricht der Wechsel zu cc0 den anfänglichen Versprechungen von Moonbirds gegenüber den Minern. Ihre Entscheidung ist jedoch legal, trotz der Missbilligung der Community.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir in naher Zukunft wahrscheinlich weitere cc0-NFT-Projekte sehen werden. Der neue Trend erleichtert die NFT-Verteilung, indem er es Karteninhabern ermöglicht, digitale Assets nach Belieben zu verwenden. Einige der erfolgreichsten Projekte auf dem Markt bieten cc0-Sammlerstücke an, die selbst die besten Künstler davon überzeugt haben, Veränderungen anzunehmen.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar