NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Ethereum-Fusion: Alles, was Sie wissen müssen

VonFaciols

Aug 16, 2022

Die Ethereum-Fusion ist auf dem Weg und viele Leute auf Twitter glauben, dass dies eines der größten Dinge sein könnte, die bei Kryptowährungen passieren werden. Es gibt viele Informationen darüber und es wird definitiv eine große Veränderung geben, wenn Ethereum von Proof of Work zu Proof of Stake wechselt.

Erläuterung der Ethereum-Fusion

Der Twitter-Nutzer @twofivedev veröffentlichte einen Twitter-Thread, in dem er einfach die Ethereum-Vereinigung mit Diagrammen und Zeichnungen von Bibern erklärte, wodurch es „erklärt wurde, als ob ich fünf wäre“. Den vollständigen Thread finden Sie  hier  .

Einfach gesagt, durch die Fusion wird das Ethereum-Ökosystem von PoW (Proof of Work) zu PoS (Proof of Stake) wechseln. PoW ist ein Mechanismus, der derzeit auf Ethereum verwendet wird und es dem dezentralen Netzwerk ermöglicht, Dinge wie Kontostände und die Reihenfolge der Transaktionen zu vereinbaren. Es ist der zugrunde liegende Algorithmus, der die Schwierigkeit und die Regeln für die Arbeit der Miner festlegt. Bergbau ist der „Job“ selbst. Es ist der Akt des Hinzufügens gültiger Blöcke zur Kette. Dieser Mechanismus verbraucht viel Energie und macht Ethereum umweltschädlich, was in der Vergangenheit zu vielen Beschwerden von Umweltschützern geführt hat.

PoS hingegen ist der Konsensmechanismus, den Ethereum nach der Fusion verwenden wird. Proof-of-Stake ist eine Art Konsensmechanismus, der von Blockchains verwendet wird, um einen verteilten Konsens zu erreichen. Beim Proof-of-Stake investieren Validatoren explizit Kapital in Form von Ether in einen Smart Contract auf Ethereum.

Der neue Mechanismus wird getestet, bevor er vollständig implementiert wird. Dieser abschließende Test wurde Ende Juli von den Ethereum-Entwicklern bestätigt. Sie sagten, es würde zwischen dem 6. und 12. August stattfinden. Jetzt, da dieser Zeitraum vorbei ist, sind sie fast bereit, diese Fusion zu starten. Watcher.guru berichtete, dass die Fusion voraussichtlich zwischen dem 15. und 16. September abgeschlossen sein wird. Die Fusion ist nur der Anfang ihres Mehrjahresplans, der schließlich zur Ankündigung von ETH 2.0 führen wird.

Erklärt in Bibers Begriffen

Im Thread wurden Biber verwendet, um die Unterschiede zwischen Proof of Work und Proof of Stake zu verdeutlichen. Biber, die PoW verwendeten, waren erschöpft, da sie alle hart arbeiten mussten, um herauszufinden, wie sie mit ihren Baumstämmen einen Fluss überqueren konnten, wobei nur einer belohnt wurde, sobald das Problem behoben war. Auf der anderen Seite lagen die im PoS-Beispiel abgebildeten Biber faul, ohne dass alle ihre Energie verschwendeten, nur diejenigen, die ihr Hauptbuch ablegten.

Die Umweltveränderungen der Ethereum-Fusion

Jetzt, mit der Umstellung von Ethereum auf PoS, wird es viel besser für die Umwelt sein. Derzeit beträgt der Gesamtenergieverbrauch von Ethereum laut dem Proof of Stake-Mechanismus rund 112 TWh pro Jahr. Diese Zahl entspricht der eines ganzen Landes wie den Niederlanden mit über 17 Millionen Einwohnern.

Wie fühlt sich die Community an?

Insgesamt sind auch alle vom Fusions- und Energiesparkonzept begeistert. Einige freuen sich auch über einen möglicherweise massiven Anstieg des Preises von Ethereum. Aber das ist natürlich nicht garantiert. Lark Davis, ein Investor mit 1 Million Twitter-Followern, sagte: „Die Fusion von Ethereum ist ein größeres und wichtigeres Ereignis als die Halbierung von Bitcoin.“

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar