NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Polygon-Gründer sammelt frühzeitig 50 Millionen Dollar für den Web3-Fonds ein

VonFaciols

Sep 4, 2022

Der Polygon-Gründer und Blockchain-Infrastrukturanbieter Sandeep Nailwal sammelte 50 Millionen US-Dollar, um einen neuen Risikofonds für Web3-Startups in der Frühphase aufzulegen. Das Unternehmen Symbolic Capital wird von Kenzi Wang, Gründerin von Nailwal und Cere Network, geleitet. Das Unternehmen wird Berichten zufolge von mehreren unbekannten Risikokapitalgebern und vertikalen Beteiligungsunternehmen für den Handel mit Kryptowährungen unterstützt.

Hier ist alles, was Sie über den neuen Web3-Fonds von Polygon Founder wissen müssen:

Über den Web3-Fonds des Polygon-Gründers

Der Gründer von Polygon hat den Web3-Fonds ins Leben gerufen, um die Massenakzeptanz von Blockchain- und Web3-Technologie zu ermöglichen. Im Wesentlichen wird das Unternehmen Startups in der Frühphase unterstützen, die dezentrale Anwendungen (dApps) für Verbraucher entwickeln. Symbolic, eines der ersten VC-Unternehmen, das von den Gründern von Web3 geführt wird, wird auch NFT-Startups unterstützen.

„Meine Lebensaufgabe ist es, Web3 den Massen zugänglich zu machen, das wird nur gelingen, wenn wir wegweisende Web3-Apps haben“,  sagte  Nailwal, Gründer von Polygon. „Token Capital wurde geschaffen, um Entwicklern in der Frühphase bei der Verwirklichung ihrer Visionen zu helfen. Wir haben Blockchain-Unternehmen von Grund auf aufgebaut und sind uns der einzigartigen Herausforderungen, denen diese Projekte gegenüberstehen, sehr wohl bewusst.“

Symbolic hat bereits in Blockchain-Gaming-Unternehmen wie Blinkmoon, Planet Mojo und Community Gaming investiert. Seine Investitionen ergänzen andere führende Unternehmen wie Sequoia Capital, a16z, Galaxy Digital, Tiger Global und FTX. 

Zu den ersten Investoren von Web3-Fonds gehören derzeit Kryptoprotokolle, VC-Unternehmen, Kryptobörsen, Krypto-Prüfungsunternehmen und Kryptoanbieter. Zu den Investoren gehört auch eine Auswahl an Family Offices und Institutionen.   

Über Polygon

Polygon wurde 2017 gegründet und ist eine Tier-2-Ethereum-Skalierungslösung. Ursprünglich MATIC genannt, ermöglicht die Blockchain schnellere Transaktionen und niedrigere Gasprovisionen. Die einheimische Währung ist MATIC, die an allen wichtigen Kryptowährungsbörsen erhältlich ist. Aufgrund der Vorteile gegenüber Ethereum entscheiden sich inzwischen zahlreiche Web3-Unternehmen für Polygon. 

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar