NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Telegram bereitet die Einführung seines integrierten Web3-Marktplatzes vor

VonFaciols

Okt 26, 2022 ,

Der weltweite Instant-Messaging-Dienst  Telegram  hat die bevorstehende Ankunft seines Web3-Heimmarktes angekündigt. Darin zielt es darauf ab, Premium-Blockchain-bezogene Benutzernamen zu versteigern, von denen das Unternehmen sagt, dass sie „definitiv keine NFTs“ sind.

Die neuen Assets werden sich vom NFT Smart Contract inspirieren lassen und über seine lokale Blockchain The Open Network (TON) betrieben. Telegram hat jedoch versucht, sich von dem Spitznamen „NFT“ zu distanzieren, möglicherweise aufgrund einer Flut von schlechter Presse. Ändern Sie daher den Code ausreichend, um die NFT-Bindung zu vermeiden, und klassifizieren Sie ihn als „anderes“ Produkt.

Auf dem gesamten Markt zielt Telegram darauf ab, die Verwendung von Premium-Benutzernamen zu monetarisieren, indem es eine Reihe von Auktionen startet, um die besten virtuellen Identitäten der Stadt zu erhalten. Wenn das Schema erfolgreich ist, wird Telegram dann auf andere Ressourcen wie Kanäle, Emojis und Sticker ausgeweitet.

In den letzten Monaten haben immer mehr Plattformen versucht, den Begriff NFT abzuschütteln, indem sie ihn als Synonym für Empörung in den sozialen Medien und den „wütenden Mob“ der Digital Natives identifizierten. Während sich die Technologie weiterentwickelt, werden viele Unternehmen versuchen, NFTs so neu zu verpacken, dass die Benutzerbasis zufrieden gestellt wird.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar