NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Der Beinahe-Zusammenbruch von FTX könnte Solanas NFTs töten – hier ist der Grund

VonFaciols

Nov 10, 2022

Der Beinahe-Zusammenbruch von FTX, der viertgrößten Kryptowährungsbörse, könnte die NFTs von Solana beenden. Für Uneingeweihte gab es eine destruktive Situation zwischen FTX und seinem Konkurrenten Binance. Leider führte dies dazu, dass SOL in den letzten 24 Stunden um über 40 % und in den letzten sieben Tagen um 50 % einbrach! Daher liegt Sol bei einem Preis von 13,80 $, was 94 % unter seinem Allzeithoch von 351,96 $ liegt.

Wie wird sich dies auf die NFTs von Solana auswirken und warum? Lass uns einen Blick darauf werfen.

Sols Kurs fällt

Die Situation zwischen den beiden Börsen hat den massiven Niedergang von SOL verursacht, aber wo hat alles angefangen? Alles begann damit, dass Binance-CEO  Changpeng Zhao  twitterte, dass FTX Binance-Gerüchte hinter verschlossenen Türen in den Vereinigten Staaten verbreitet. Dann twitterte er, dass er  FTT  -Token (FTX native token) im Wert von 2 Milliarden US-Dollar verkaufen werde. Es ist erwähnenswert, dass FTT im Gegensatz zu Bitcoin liquide ist, was es dem CEO ermöglichte, eine so große Menge an Token zu besitzen. Mit anderen Worten, sobald es verkauft wurde, löste es einen großen Ausverkauf aus, der dazu führte, dass die FTT um 63 % einbrach. Leider betraf dies den gesamten Kryptowährungsmarkt. Samuel-Bankman-Fried von FTX wurde als jemand angesehen, der Kryptowährungen bei der behördlichen Genehmigung helfen kann.

Verbindungen zwischen Solana und FTX

SBF war einer der Hauptinvestoren von Solana und bezeichnete die Kryptowährung sogar als „ätherischen Killer“. Neben dem Gesamteffekt, den die Insolvenz von FTX auf den Markt hatte, müssen Verbindungen zwischen der Börse und Solana erwähnt werden. Laut Coindesk hatte Alameda Research, das Handelsunternehmen von Bankman-Fried, SOL im Wert von 1,1 Milliarden US-Dollar in seiner Bilanz. Dies sind über 10 % des Solana-Angebots. Offensichtlich sind die Anleger besorgt, dass Solana alle Investitionen verlieren wird, die FTX getätigt hat.

Was bedeutet das für Solana NFTs? Werden die Störungen jemals aufhören?

Bei all dem Druck, dem Solana ausgesetzt ist, ist es schwer zu sagen, wer im Ökosystem bleiben wird. Werden sie alle vom Schiff springen oder werden die echten Baumeister bleiben und so tun, als wäre nichts passiert? Kurz gesagt, wir wissen nicht, was in den nächsten Tagen mit dem Solana NFT passieren wird. Dies könnte eine der schlimmsten Krypto-Katastrophen sein, die wir je gesehen haben. Außerdem gibt es große Spieler im Ökosystem, wie Magic Eden, die versuchen, die Mitglieder im Gleichgewicht zu halten.

Die Community-Mitglieder tun jedoch ihr Bestes, um sich inmitten dieser wahnsinnigen Preisaktion über Wasser zu halten. Viele von ihnen hatten interessante Dinge zu sagen, einschließlich des NFT @SolanaMBS-Projekts.

Eine bedauerliche Tatsache ist auch, dass die Solana-Kette notorisch für ihre Netzwerkausfälle bekannt ist. Seit Januar 2022 gab es 13 Ausfälle, davon ein Ausfall mit einer Dauer von 16 Stunden und 24 Minuten. Selbst während des FTX-Debakels stieß die Kette auf Leistungsprobleme. Insbesondere berichtete Defi Protocol Solend, dass aufgrund von Netzwerkproblemen Transaktionsfehler auftraten. Wie geht es weiter in diesem volatilen Markt? Wir werden abwarten müssen.  

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar