NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Historische einstweilige Verfügung des Juventus-Gerichts gegen die Firma NFT

VonFaciols

Nov 23, 2022 ,

Der NFT-Raum ist eine der innovativsten und kreativsten digitalen Bewegungen der letzten Jahre. Die Tatsache, dass es sich noch im Entstehen befindet, bedeutet, dass noch viele rechtliche Fragen geklärt werden müssen. Ein aktuelles Beispiel stammt von  Juventus FC  , einem beliebten Fußballverein, der eine gerichtliche Verfügung gegen ein NFT-Unternehmen durchgesetzt hat. 

Denn Juventus zog vor Gericht 

Das fragliche Unternehmen erstellte und verkaufte NFTs, die das Bild eines ehemaligen Spielers von Juventus FC zeigten, wobei mehrere Bilder mit dem Verein in Verbindung gebracht wurden. Dazu gehörten die charakteristischen schwarz-weißen Streifen und der Name „Juve“, auf den der Verein von seinen Anhängern häufig genannt wird. Der Klub  hatte dafür weder Juventus noch die Erlaubnis des Spielers  . 

Diese NFTs wurden auf dem Binance-Marktplatz verkauft und Juventus FC erhob rechtliche Schritte. Jetzt hat ein Richter das Unternehmen angewiesen, den Verkauf oder die Werbung für diese NFTs einzustellen, da es sich um eine Markenverletzung handelt. 

Dies ist ein wegweisender Fall in Europa, da es das  erste Mal ist, dass ein europäisches Gericht  über NFT und Markenverletzungen entschieden hat.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar