NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

MoMA kündigt CryptoArt-Ausstellung an

VonFaciols

Nov 23, 2022

CryptoArt-Fans werden sich freuen, denn das  Museum of Modern Art  in New York City hat eine neue Ausstellung angekündigt. Diese Ausstellung mit dem Titel Unsupervised und entworfen vom Künstler  Refik Anadol  verwandelt über 200 Werke im Museum durch künstliche Intelligenz. 

KI und NFTs 

Laut der offiziellen Ankündigung hat Anadol eine künstliche Intelligenz darauf trainiert, diese öffentlich zugänglichen Werke zu interpretieren, um etwas völlig Neues zu schaffen.

„  Während das Modell durch seine Konzeption dieser riesigen Auswahl an Werken ‚wandert‘, erfindet er die moderne Kunstgeschichte neu und träumt davon, was hätte sein können und was passieren könnte“,  heißt es auf der Website des Museums. 

Da sich die Kreation selbst ändert, wird der Künstler auch Elemente aus der Gund-Lobby des Museums integrieren, wie z. B. die Licht- und Wetteranpassungen draußen. Diese Arbeit wird auf einer Blockchain gespeichert, was Teil von Anadols charakteristischem Stil ist. 

Die Ausstellung ermöglicht es dem Künstler, die zeitlosen Werke, die sich seit Jahren im Museum befinden, mit der zukünftigen Innovation der Blockchain zu verbinden. 

„Ich versuche Wege zu finden, Erinnerungen mit der Zukunft zu verbinden und das Unsichtbare sichtbar zu machen“, sagt Anadol. Die Ausstellung dauert bis zum 5. März 2023. 

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar