NFT-Blog

Non-fungible token. Leitfäden, Einblicke und Nachrichten.

Binance gibt neue Regeln heraus; um NFTs mit geringem Handelsvolumen zu eliminieren

VonFaciols

Jan 24, 2023

Binance, ein führendes Unternehmen im Web3-Austauschmarkt, verschärft die Regeln für NFTs. Binance plant, NFTs mit geringem Handelsvolumen und solche, die vor den KYC-Regeln der Plattform aufgeführt sind, im Februar von der Liste zu nehmen. Die neuen Regeln werden gemäß den neuen aufsichtsrechtlichen Vorschriften eingeführt. Lesen Sie weiter, um mehr über diese neue Regel des Kryptowährungsumtauschgiganten zu erfahren.

Wird Binance NFTs eliminieren?

Am 19. Januar gab Binance bekannt, dass es seine Regeln für NFT/Digital Asset Listings auf der Plattform verschärft hat. Seit dem 2. Februar dieses Jahres eliminiert die Plattform alle NFTs, die vor dem 2. Oktober 2022 gelistet sind und zwischen dem 1. November 2022 und dem 31. Januar 2023 ein durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von weniger als 1.000 USD aufweisen. Auch nach dem 21. Januar, ab 2023, NFT-Schöpfer und digitale Künstler können nur fünf digitale Sammlerstücke pro Tag prägen.

Die Binance-Plattform setzt bei ihren Sammlungen auf KYC-Prüfungen (Know Your Customer). Verkäufer müssen KYC abschließen und außerdem mindestens zwei Follower haben, bevor sie auf ihrer Plattform platziert werden. Die Plattform sagt auch, dass sie regelmäßig NFT-Listings überprüfen wird, die „ihren Standards nicht entsprechen“. Wenn Sammlungen nicht den Richtlinien entsprechen, werden sie von der Plattform entfernt. „Benutzer können NFTs oder Sammlungen melden, die möglicherweise gegen die Prägeregeln und Nutzungsbedingungen von Binance NFT verstoßen. Unser Due-Diligence-Team wird Berichte über Betrug oder Regelverstöße aktiv prüfen und entsprechende Maßnahmen ergreifen“,  sagt Binance.

Das Delisting von Binance NFT muss bis zum 2. Februar 2023 abgeschlossen sein. Die delisteten Vermögenswerte werden jedoch weiterhin in den Wallets der Benutzer angezeigt. Dieser Schritt ist  darauf zurückzuführen, dass Binance  aufgrund von schwankenden KYC-Anklagen gegen die Plattform einer intensiven behördlichen Prüfung unterzogen wird. Darüber hinaus gibt es Vorwürfe der illegalen Geldabwicklung, die die Plattform bestritten hat. NFTAbend bietet mehr von der Geschichte, während sie sich entwickelt.

Disclaimer

NFTs are an emerging asset class that is still evolving. The information in this article, whether directed at NFTs or other asset classes, should not be construed as financial or investment advice. Always do your own research before making any decision to buy, sell or trade NFTs.

Faciols

NFT-Blog ist eine Website mit Nachrichten, Leitfäden und Einblicken, die sich der Verbreitung von NFT widmet. Unsere Aufgabe ist es, über die Vorteile dieser aufregenden neuen Erfahrungen und Technologien zu informieren und Wissen darüber zu verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar